Rauten-Elwa an den Beinen – Die Bestimmung

Ihr kennt es selbst, oder? (Wer jetzt gleich „Nein“ sagt, der lügt! :P)
Man shoppt Stoffe (kennt ihr, oder?) und da ist dieser eine Stoff. Toll ist er! Schön! Den MUSS man einfach haben. Oft genug kauft man dann den Stoff ohne genauen Plan. Er liegt daheim und wartet auf seine Bestimmung. Manchmal traut man sich auch einfach nicht, ihn anzuschneiden. Manchmal reicht er gar nicht für das, was man sich dann überlegt. Oder man stellt fest, dass einem dann doch der richtige Kombistoff dafür fehlt. Doooooof.

Rauten & Cut Out15

Aber es gibt auch diese anderen Stoffe. Man sucht eigentlich etwas anderes und stolpert über sie. Kaum gesehen und sofort weiß man, was daraus werden soll. *magic sparkle* So ging es mir bei dem Rauten-Jersey von Stoffwelten. Ich sah ihn und wusste, der muss es sein. Schwarz-weiß, unregelmäßig, einfach goil! Und dann war er tatsächlich ausverkauft. Grrrr. Gerade, als ich die Bestellung machen wollte. Aber einige Zeit später gab es ihn wieder (euer Glück, ich war echt traurig und verägert. ;-* ) Klar habe ich ihn sofort bestellt. Und natürlich auch nicht bereut!

Rauten & Cut Out4
Die Wahl des Schnittes flutschte auch unglaublich. Es sollte eine Leggings werden. So viel war mir ja nun schon klar. Aber pur aus dem Stoff? Nope. Ich wollte dem Ganzen noch den richtigen Twist geben. XD Noch ein wenig mehr Schwarz rein bringen, um es mehr meins zu machen. Und *magic sparkle* da sah ich die Elwa von MoiraLita. Mein Herz war an den Schnitt verloren und ich wusste gleich: Das ist er, der Schnitt! Und der Stoff musste nich mal lange darauf warten. Er war gerade erst getrocknet. Manchmal passt einfach alles zusammen. 🙂

Rauten & Cut Out1b
Nach einer ersten Probeleggings, damit ich mir meiner Größe sicher sein konnte, wurde also meine Rauten-Leggings genäht mit schwarzer Passe. Ein absolutes *magic sparkle* Lieblingsstück! Ganz meins und doch ganz anders als ich „sonst“ herum laufe. Im Normalfall – heißt vor dieser Leggings – dienten Leggings für mich vor allem dem Zweck, dass ich etwas blickdichtes unter Longshirts, -pullis oder Kleidern hatte, was sich nicht durch Knöpfe durchdrückt und keinen Gürtel braucht. Und nu? Ich habe die Leggings neu für mich entdeckt. Sie kann tatsächlich vollwärtiger Bestandteil meines Outfits sein, sogar im Fokus stehen. Und an den Beinen darf so durchaus auch mal mehr los sein. 😛

Rauten & Cut Out14
Jaja! Es gibt auch noch diese (doofen) anderen Stoffe, die daheim im Schrank liegen und noch geduldig auf ihre Bestimmung warten. ^^‘ Aber ich bin mir sicher, der Tag wird kommen, an dem jeder Stoff seinen Schnitt findet. Und bis dahin werden sie gut verwahrt und die Stoffe vernäht, die augenblicklich mit magic sparkle einen Platz in meiner Garderobe finden.

Welche sind das bei euch? Die Stoffe, die gleich vernäht wurden? Oder die, die noch im Dornröschenschlaf liegen?

Verlinkt bei RUMS & Zeigt Neues.
Stoff: Rautenjersey von Stoffwelten, schwarzer Jersey von Alles für Selbermacher.
Schnitte: „Elwa“ (Leggings) und „Cara“ (CutOut Shirt) von MoiraLita.

Rauten & Cut Out2

Advertisements

14 Gedanken zu “Rauten-Elwa an den Beinen – Die Bestimmung

      1. Das sind die Phantasieanreger. In dem Moment, wo man sie sieht und mitnimmt, arbeitet die Phantasie auf Hochtouren. Das ist also fühlbares Wohlbefinden 😉
        Ich habe aber neulich einen Artikel gelesen, wo die Familie nach dem Tod der Mutter so viel Stoff gefunden hat, dass die Kinder damit einen Laden eröffnet haben. Anders wurden sie mit den Mengen nicht fertig. Glaube, da haben wir noch was Luft nach oben… 😀

        Gefällt 1 Person

      2. Ohja, das ist wahr. Das kurbelt die Phantasie richtig an. Und glücklich macht es auch noch. 😀
        Huia, das war wohl doch etwas zu viel Stoff. O.O So weit bin ich zum Glück noch nicht. Ich habe mir tatäschlich sogar vorgenommen, meine Stoffe endlich mal anzuschneiden. Ob das dieses Jahr so klappt, werden wir sehen. 😛

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s