Wagemutig – Bauchfrei im Herbst?

Ihr erinnert euch… ich habe euch letztens noch großhalsig vom ach so kühlen Herbsteinbruch berichtet. *lach* Am nächsten Tag war es hier soooo warm! Summerfeeling. Und ich habe natürlich genau den Tag für Fotomachen reserviert. Super, wirklich super, denn mit Sonnenschein ist es dann doch viel schöner als mit Regen und dunklen Wolken. 🙂 Allerdings waren wieder lange Klamotten mit dabei. ^^ Mit Stiefeln, Wollstrümpfen, … halt herbstlich, ne?! Aber ich habe auch noch etwas luftigeres abgeknipst und das zeige ich euch jetzt.

PinUp Pulli Cropped

Ich habe mir nämlich ein Shirt mit kleinem Turtleneck genäht. Und dann ist es auch noch bauchfrei! O.O So zeige ich mich nicht alle Tage. Und ja, es hat mich, wie bei der Skinny Jeans, schon ein wenig Mut gekostet. Vor dem Spiegel daheim oder im Garten ist es ja immer was anderes, das kennt ihr ja sicherlich auch. Aber ich war hinterher auch so in der Stadt und einkaufen. Ich bin stolz auf mich. *grins*

 

Jetzt mögt ihr denken, was ihr wollt. 😛 Grundsätzlich habe ich nämlich keine Komplexe mit meinen Narben. Ich bin es ja gewohnt. Aber die Menschen da draußen nicht und ich bin mir dann ab und an unsicher, wie sie darauf reagieren. Manchmal werde ich ganz entsetzt angestarrt…

PinUp Pulli Cropped

Das kann auch sehr witzig sein:

„Oh Gott! Sie haben da ja eine riesige Narbe auf dem Bauch!“

„Echt? Ist mir gar nicht aufgefallen… Wo kommt die denn bloß her?“ 😛

Es gibt eben Tage, da hat man keine Lust auf solche Blicke, an anderen ist es mir voll egal und manchmal bin ich darüber richtig amüsiert. 😀

PinUp Pulli Cropped

Habt ihr auch solche Outfits, in denen ihr euch erst mal unsicher fühlt? Bei denen ihr euch überwinden müsst, obwohl ihr sie total toll findet?

Der Schnitt ist übrigens ein verkürzter „PinUp Pulli“ von PiexSu. Genäht habe ich ihn aus einem Rest Jersey.

MittwochsMagIch mich überwinden, aber auch an anderen Tagen 🙂
MeMadeMittwoch, made my day. 🙂
Afterworksewing, aber manchmal auch vor der Arbeit. 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “Wagemutig – Bauchfrei im Herbst?

  1. ein Shirt mit Turtelneck finde ich sehr schön. Bauchfreie Tops, egal zu welcher Jahreszeit oder mit welcher Figur sind in meinen Augen am Strand prima aufgehoben. Allerdings gilt leben und leben lassen und zum Glück gibt es in unsrem land keine Modepolizei und jeder kann tragen was er möchte. LG Kuestensocke

    Gefällt 1 Person

    1. Da hast du vollkommen recht. Jeder sollte tragen dürfen bzw sich trauen das zu tragen, was er möchte und worin er sich schön und wohl fühlt. Ich glaube, wir blockieren uns selbst am meisten, wenn wir unserer Umwelt und den aktuellen Schönheitsidealen zu viel Gewicht geben. Aber sich davon vollkommen frei zu machen, ist doch in der Theorie immer einfacher. 😉

      Gefällt mir

  2. Was Leute immer haben… ich finds super. Ich stell mir das Top auch schön mit einem Taillenrock vor. Nicht wegen der Nabe, sondern weil ich das einfach schön finde und auch selber plane. Aber nicht mit Turtleneck, da bin ich eher empfindlich.
    Anyways, i like it.

    Gefällt 1 Person

    1. Dankeschön! Ein Taillenrock dazu, das ist eine schöne Idee. Daran hätte ich so gar nicht gedacht. Vielen Dank für die tolle Idee. 🙂 (Ich hätte es auch nicht so aufgefasst wegen der Narbe). ^^ Ich glaube, dann aber einen ausgestellten. Da muss ich mal nach einem feinen Schnitt suchen. 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s