Geschenke…

mache ich für Freunde und Familie gerne. Aber nicht auf Biegen und Brechen. Nur wenn ich weiß, dass sie sich auch darüber freuen würden. (Oder ich mir sehr sicher bin.) 🙂
Heute zeig ich einfach mal ein paar der Geschenke, die ich so gemacht habe und die einfach gut ankamen. Dann bekommt ihr mal einen kleinen Einblick, was ich aus besonderem Anlass so gemacht habe. Wer auch andere Dinge sehen mag, der darf gerne in meine Gallerien schauen, die noch nicht ganz mit allem gefüllt sind, was ich je gemacht habe. Aber da findet ihr auch das ein oder andere, worüber ich vielleicht nicht noch nachträglich was schreiben werde.

Armbert und Miss Bubbles habe ich für meinen Freund genäht. Er hat eine kleine Affinität für Cephalopoda (Kopffüßler). -> Jetzt haben wir wieder was gelernt. 😀

Ein neues Portemonnaie für meine Mutter.

Ralfi (Mitte linkes Bild) ist ein Dankeschön für eine Freundin gewesen und abgesprochen. Die beiden anderen sind entstanden, weil ihre Eltern gerne passende Plüschis haben wollten. Der kleine Drache war ein Geburtstagsgeschenk für eine weitere Freundin.

Eine Gewürztasche ebenfalls für eine Freundin.

Es gibt auch Ausnahmen, das will ich gar nicht verschweigen. Da freut sich der oder die Beschenkte vielleicht doch nicht so sehr, wie man es sich erhofft hat. Das ist aber glücklicherweise noch nicht häufig vorgekommen und kann auch bei gekauften Geschenken passieren. 😉

Wie handhabt ihr das? Geschenke lieber selbstgemacht oder lieber selbst gekauft?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Geschenke…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s